Wanderung am Lech bei Gersthofen am 07. Mai 2016


 
Führung:  Günther Groß
Teilnehmer:  16
Wetter:  sonnig
Exkursionsgebiet:  7531/3
Standort:  Lechauen nördlich von Gersthofen

Bericht:

Der Lech bei Gersthofen, nörlich von Augsburg war unser Treffpunkt. Für die 5 Kinder war der Lechauwald ein richtiger Abenteuerspielplatz. Mit einigen Maipilzen konnten wir unsere  Fundliste beginnen. Die Käppchenmorcheln hatten ihren Höhepunkt schon überschritten. Im Reich des Bibers konnten wir seinen Lebensraum erkunden. Für die Kinder ein herrlicher Spaß, weil die Bäche sehr flach waren und so zum Planschen eingeladen haben. In dem großen Auwaldstreifen fanden wir bereits Buntstielige Helmlinge, Schichpilze und Schuppige Porlinge. Die Pflanzenwelt der Wegränder war ebenfalls sehr interessant und Dank Fritz auch kein Problem bei der Bestimmung. Auf dem Rundweg machte uns dann der Biber wieder auf seine Aktivitäten aufmerksam, indem er den Weg am Branntweinbach so überflutete, dass wir wieder umkehren mussten. Um ein Stück zu sparen, machten wir uns unter der großen Stromtrasse auf den Rückweg. Kurz vor unserem Ziel standen wir dann wieder vor einem Hindernis. 2 Bäche versperrten uns den Weg. Schuhe runter und durch, war dann für einen Teil die Devise. Mit Hilfestellungen wurde der andere Teil der Wanderer über den Bach geführt. Mit diesem Erlebnis ging ein herrlicher Samstagvormittag zu Ende.

Günther Groß

Bilder:

desc desc
Bild 1: Begrüßung durch Günther Groß
Bild 2: gab es einen interessanten Pilz?
desc desc
Bild 3: Schuppiger Stielporling
Bild 4: Schuppiger Stielporling von unten
desc desc
Bild 5: Interessanter, das Zuhören von oben
Bild 6: Beobachtungen aus der Ferne
desc desc
Bild 7: Maiporlng
Bild 8: Gewöhnlicher Stinkschwindling
desc desc
Bild 9: Gelbstieliger Nitrathelmling
Bild 10: Gelbstieliger Nitrathelmling
desc desc
Bild 11: Maipilz, Georgsritterling Bild 12: Schlingnatter

Fundliste:


Anzahl Gattung Art Deutscher Name
1 Auricularia  auricula-judae Judasohr
2 Calocybe  gambosa                     Maipilz, Georgsritterling        
3 Coprinellus micaceus                    Glimmertintling                  
4 Daedaleopsis  confragosa Rötende Tramete                  
5 Fomitopsis  pinicola                  Rotrandiger Baumschwamm          
6 Morchella semilibera                Halbfreie (Käppchen-)Morchel     
7 Mycena  galericulata                  Rosablättriger Helmling          
8 Mycena  inclinata Buntstieliger Helmling
9 Mycena   renati  Gelbstieliger Nitrathelmling
10 Peniophora incarnata Fleischroter Zystidenrindenpilz 
11 Polyporus  ciliatus                   Maiporling                       
12 Stereum  subtomentosum Samtiger Schichtpilz
13 Trametes versicolor                  Schmetterlings-Tramete           
14 Trametes  hirsuta                     Striegelige Tramete              
15 Uromyces pisi Rostpilz (Zypressen-Wolfsmilch)

 

 

 

 

Bookmark and Share