Exkursion bei Reutern am 01. Oktober 2016


 
Führung:  Günther Groß
Teilnehmer:  22
Wetter:  mäßig warm, aber sonnig
Exkursionsgebiet:  7529/4
Standort:  Mischwald bei Reutern

Bericht:

Mäßig warm, aber bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns auf den Weg in unser Exkursionsgebiet. 2 Faktoren verhinderten allerdings unsere großen Sammelerfolge. Es hatte bereits wieder 14 Tage nicht geregnet und die Nächte und die Nachttemperaturen sind stark gefallen. Das zeichnete sich in der Menge der einzelnen Arten ab. Die Gesamtzahl der Arten war zwar erfreulich, trotzdem konnten wir mit der Situation im Wald nicht zufrieden sein. Mit dem Lernerfolg waren unsere Gäste trotzdem sehr zufrieden.

Günther Groß

Bilder:

desc desc
Bild 1: Vorbesprechung vor Ort
Bild 2: Glimmertintling
desc desc
Bild 3: Zwischenstop mit Infos
Bild 4: Ja, so sieht ein Steinpilz aus
desc desc
Bild 5: Vorbereitung zur Fundbesprechung
Bild 6: Es haben noch einige Arten Platz auf der Motorhaube
desc desc
Bild 7: Interessierte Zuhörer bei der Fundbesprechung
Bild 8: Grünblättrige Schwefelköpfe

 

 

 

Fundliste


Gattung Art Deutscher Name
1 Amanita citrina Gelber Knollenblätterpilz
2 Amanita  excelsa Grauer Wulstling
3 Amanita fulva  Fuchsiger Scheidenstreifling
4 Amanita muscaria Fliegenpilz
5 Amanita  porphyria Porphyrbrauner Wulstling
6 Amanita  vaginata  Grauer Scheidenstreifling
7 Boletus  edulis Steinpilz
8 Boletus erythropus  Flockenstieliger Hexenröhrling
9 Calocera viscosa Klebriger Hörnling
10 Calvatia excipuliformis Beutelstäubling
11 Cantharellus cibarius Echter Pfifferling
12 Chalciporus piperatus Pfefferröhrling
13 Clitocybe clavipes Keulenfußtrichterling
14 Clitocybula platyphylla Gewöhnliches Breitblatt
15 Clitopilus prunulus Mehlräsling
16 Collybia butyracea Horngrauer Rübling
17 Coprinus micaceus Glimmertintling
18 Cystoderma amiantinum Amiantkörnchenschirmling
19 Daedaleopsis confragosa Rötende Tramete
20 Entoloma nitidum Stahlblauer Rötling
21 Fomes fomentarius Zunderschwamm
22 Fomitopsis pinicola Rotrandiger Baumschwamm
23 Fuligo septica Gelbe Lohblüte
24 Geastrum fimbriatum Gewimperter Erdstern
25 Gloeophyllum odoratum Fenchelporling
26 Gloeophyllum sepiarium Zaunblättling
27 Hebeloma spec. Fälbling 
28 Heterobasidion annosum Wurzelschwamm
29 Hygrophoropsis aurantiaca Falscher Pfifferling
30 Hygrophorus spec. Schneckling 
31 Hypholoma fasciculare Grünblättriger Schwefelkopf
32 Hypholoma sublateritium Ziegelroter Schwefelkopf
33 Inocybe spec.  Risspilz
34 Kuehneromyces mutabilis Stockschwämmchen
35 Laccaria amethystea Violetter Lacktrichterling
36 Laccaria laccata Rötlicher Lacktrichterling
37 Lactarius deterrimus Fichtenreizker
38 Lactarius helvus Bruchreizker 
39 Lactarius trivialis Nordischer Milchling
40 Lepiota cristata Stinkschirmling
41 Lycoperdon foetidum Stinkender Stäubling
42 Lycoperdon perlatum Flaschenstäubling
43 Lycoperdon pyriforme Birnenstäubling
44 Melanoleuca spec. Weichritterling
45 Mycena rosea Rosa Rettichhelmling
46 Oudemansiella mucida Buchenschleimrübling
47 Paxillus atrotomentosus Samtfußkrempling
48 Phallus impudicus Stinkmorchel
49 Pholiota flammans Feuerschüppling
50 Piptoporus betulinus Birkenporling
51 Pluteus cervinus Rehbrauner Dachpilz
52 Pluteus nigrofloccosus Schwarzschneidiger Dachpilz
53 Ptychogaster albus Weißer Polsterpilz
54 Russula decolorans Orangeroter Graustieltäubling
55 Russula fellea Gallentäubling
56 Russula mairei Buchenspeitäubling
57 Russula ochroleuca Ockertäubling
58 Russula spec. Speitäubling 
59 Scleroderma citrinum Dickschaliger Kartoffelbovist
60 Strobilurus esculentus Fichtenzapfenrübling
61 Suillus bovinus Kuhröhrling
62 Suillus grevillei Goldröhrling
63 Trametes gibbosa Buckeltramete
64 Tremiscus helvelloides Rötlicher Gallertbecher
65 Tricholomopsis rutilans Rötlicher Holzritterling
66 Xerocomus  badius Maronenröhrling
67 Xerocomus subtomentosus Brauner Filzröhrling
68 Xerula radicata Wurzelnder Schleimrübling
69 Xylaria hypoxylon Geweihförmige Holzkeule
Bookmark and Share