Wanderung am Weitmannsee am 11. März 2017

 
Führung:  Friedrich Frank
Teilnehmer:  20
Wetter:  zunächst etwas kühl, dann angenehm sonnig und zusehends wärmer
Exkursionsgebiet:  MTB 7731
Standort:  Auwald

Bericht:

Unsere traditionelle März-Exkursion fand diesmal zum ersten Mal am Weitmannsee statt. Rund 20 Unentwegte scheuten sich nicht, die Herausforderung, Bäume im Winter zu bestimmen, anzunehmen. In einer Einführung wurden anhand von mitgebrachten Zweigen die Merkmale, auf die es zu achten galt, erklärt: Habitus, Rinde, Zweige, Knospen, Narben, Spuren.

Gut gerüstet ersuchten wir nun, mehr oder weniger erfolgreich, die gefundenen Bäume und Sträucher zu bestimmen. Es handelte sich vor allem natürlich um Bäume und Sträucher des Auwalds: Pappeln, Weiden, Eschen, Erlen, Rote Heckenkirschen usw.. Die Pilzfreunde fanden an Schwarzen Holundern die zu erwartenden Judasohren, aber auch den in Pilzbüchern als selten angegebenen Gezonten Ohrlappenpilz aus der gleichen Gattung!

Auf eine weitere Winter-Exkursion im nächsten Jahr!

                                                                                                                             Fritz Frank

Bilder:

desc desc
Bild 1: Treffpunkt: Parkplatz Bild 2: Grau-Erle, Kätzchen und Zapfen
desc desc
Bild 3: Schmetterlings-Tramete Bild 4: Weitmannsee
desc desc
Bild 5: Judasohr an dem Holunder Bild 6: Stiel-Eiche

Fundliste Bäume und Sträucher:

Anzahl Gattung Art Deutscher Name
1 Acer pseudoplatanus Berg-Ahorn
2 Acer platanoides Spitz-Ahorn
3 Acer  pseudoplatanus Berg-Ahorn 
4 Aesculus hippocastanum Gemeine Rosskastanie
5 Alnus incana Grau-Erle
6 Alnus glutinosa Schwarz-Erle
7 Berberis vulgaris Gewöhnliche Berberitze
8 Cornus  sanguinea Blutroter Hartriegel
9 Corylus avellana Gemeine Hasel
10 Crataegus monogyna Eingriffeliger Weißdorn
11 Daphne mezereum Gewöhnlicher Seidelbast
12 Fraxinus  excelsior Gemeine Esche
13 Juglans regia Walnuss
14 Lonicera xylosteum Rote Heckenkirsche
15 Prunus spinosa Schlehe
16 Prunus  avium Vogel-Kirsche
17 Quercus rubra Rot-Eiche
18 Quercus robur Stiel-Eiche
19 Rhamnus cathartica Purgier-Kreuzdorn
20 Sambucus nigra Schwarzer Holunder
21 Tilia platyphyllos Sommer-Linde
22 Viburnum  lantana Wolliger Schneeball

Fundliste Pilze:

Anzahl Gattung Art Deutscher Name
1 Auricularia  auricula-judae Judasohr
2 Auricularia  mesenterica              Gezonter Ohrlappenpilz
3 Calloria neglecta Orangefarbenes Brennnesselbecherchen
4 Daedaleopsis  confragosa Rötende Tramete                  
5 Flammulina  velutipes Gewöhnlicher Samtfußrübling
6 Fomitopsis  pinicola                  Rotrandiger Baumschwamm          
7 Ganoderma applanatum              Flacher Lackporling              
8 Gloeophyllum  sepiarium               Zaun-Blättling                   
9 Hypoxylon  fuscum Rotbraune Kohlenbeere
10 Leptospharia acuta Zugespitzter Kugelpilz
11 Peniophora incarnata Fleischroter Zystidenrindenpilz 
12 Polyporus  brumalis                   Winterporling                    
13 Trametes versicolor                  Schmetterlings-Tramete           
14 Trametes  gibbosa Buckeltramete
15 Tubaria  furfuracea Gemeiner Trompetenschnitzling

 


Seitenanfang

zunächst etwas kühl, dann angenehm sonnig und zusehends wärmer

Bookmark and Share