Jahresabschlussfeier vom 8.12.2006


 
Dank für die Mitarbeit

Ganz im Zeichen der Danksagungen an die ehrenamtlichen Mitstreiter stand die Feier im Trachtenheim. Die vielfältigen Einsätze während des Jahres verlangten von vielen Mitgliedern ein großes Engagement.

Die Ausstellungen Königsbrunner Herbst mit Günther Groß, Andreas Kunze, Alfred Mayer, Barbara Skodczinski und Lutz Vollbracht und besonders die 3-tägige Ausstellung im Königsbrunner Rathaus mit Fritz Frank, Günther Groß, Rainer Kraus, Andreas Kunze, Norbert Lautenbacher, Alfred Mayer, Karl Pfaff, Hannes Proksche, Rudolf Roglmeier, Hans Ruider, Maria Schieferdecker, Ulrich Schmidt, Barbara Skodszinski, Andreas Staber, Dr. Birgit Weisel und Slawenka Wittmann forderten einen hohen Einsatz.

Nicht minder aufwändig fielen die Vorbereitungen der Referenten für unsere Vereinsabende mit Fritz Frank, Christoph Hahn, Andreas Kunze, Nikolas Liebig und Dr. Eberhard Pfeuffer sowie die Führungen mit Fritz Frank, Günther Groß, Christoph Hahn und Dr. Birgit Weisel aus.

Ebenfalls zu den Tätigkeiten, die große Anerkennung verdienten, zählte die Pilzberatung im Augsburger Stadtmarkt durch  Fritz Frank, Günther Groß, Alfred Mayer, Rudolf Roglmeier, Maria Schieferdecker und Ulrich Schmidt.

Nicht zuletzt waren Einsätze in der Landschaftspflege mit Günther Groß und die Mithilfe beim 2. Deutschen Puzzletag in Königsbrunn von Günther Groß, Familie Knöpfle, Rainer Kraus, Alfred Mayer, Hans Ruider und Barbara Skodszinski zu erwähnen.

Das durch unseren Webmaster Andreas Kunze überarbeitete Gesicht der Vereins-Homepage, insbesondere die Integration einer datenbankgestützten Bilderverwaltung für unsere Pilzfotos sowie die ständige, zeitnahe Aktualisierung der Inhalte verdiente ein großes Lob.

Als kleines Dankeschön überreichte der Vorsitzende Günther Groß Tintlings-Pilzkalender an die ehrenamtlichen Helfer und brachte dadurch seine Anerkennung für die geleistete Arbeit zum Ausdruck.

 

Dank kommt zurück

Mit der Frage, wie viele Zähne ein Coprinus micaceus habe, wurde der Vorsitzende Günther Groß von Stefan Gruber konfrontiert. Sichtliche Unwissenheit machte sich auf dem Gesicht des Befragten breit. Des Rätsels Lösung brachte das ausgepackte Geschenk: Mit einer Sammlung von Pilzbriefmarken aus aller Welt bedankten sich die Mitglieder für die Arbeit ihres Vereinsvorsitzenden. Mit den Unterschriften der Anwesenden erhielt dieses Geschenk eine ganz persönliche Note - die Überraschung war zur Gänze gelungen.

desc desc
Bild 1: Stefan Gruber überreicht Günther Gross für seine Arbeit in 2007 eine Sammlung Pilzbriefmarken aus aller Welt mit den Unterschriften der Anwesenden. Bild 2: In heiterer Stimmung lassen die Pilzfreunde und Mitglieder des Vereins das Jahr ausklingen.

 

Neues Ehrenmitglied

Seit über 40 Jahren steht Maria Schieferdecker unserem Verein mit Rat und Tat zur Verfügung. Kaum eine Veranstaltung lässt sie sich entgehen. Viele Jahre lang führte sie die Aufzeichnungen der Pilzfunde als Vorbereitung der Pilzkartierung. Für ihren unermüdlichen Einsatz bedankte sich Günther Groß im Namen des Vereins mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft. Höchst überrascht und glücklich nahm sie die Ehrenurkunde entgegen.
desc desc
Bild 1: Maria Schieferdecker war sichtlich erfreut, als ihr Günther Groß die Ehrenurkunde überreichte. Bild 2: Auch im nächsten Jahr 2007 stehen wieder interessante Themen im Programm.

Mit dem Film "Die wunderbare Welt der Pilze" von Karlheinz Baumann erinnerten wir uns nochmals an das vergangene Pilzjahr. Gespannt lasen alle das neue Programm für 2007, das wieder viele interessante Themen zu bieten hat.

Mit den besten Wünschen für einige stille Stunden in der Adventszeit endet das Vereinsjahr 2006.
Günther Groß

 

Bookmark and Share