Jahresabschlussfeier vom 14.12.2007


 

Bericht:

Mit einem festlichen Instrumentalstück – Orgel und Querflöte – wurde der besinnliche Teil unserer Feier begonnen. Die Weihnachtsgeschichte, wieder vorgetragen von Herrn Buchmeier, erzählt von der Geburt des Jungen einer Holzarbeiterfamilie, die in einem entlegenen Dorf in karger Umgebung lebt. Die Pausen untermalen Susanne und Carina Lechler mit Weihnachtsliedern.
Mit dem bebilderten Jahresrückblick des 1. Vorsitzenden, wurden auch die Gäste, Herr Bürgermeister Fröhlich, Herr Ipfelkofer, der Marktamtsleiter der Stadt Augsburg und Herr Dr. Pfeuffer vom Naturwissenschaftlichen Verein über die vielfältigen Aktivitäten des Pilzvereins informiert. Der Dank an die vielen Helfer für die geleistete Arbeit durfte natürlich nicht fehlen. Obwohl heuer keine große Pilzausstellung stattfand, gab es allerlei Veranstaltungen, die der Mithilfe vieler Mitglieder bedurfte.

 Zur Überraschung der meisten Anwesenden wurde der 1. Vorsitzende Günther Groß von seinem Stellvertreter Rainer Kraus für 25 Jahre Tätigkeit als 1. Vorstand beglückwünscht. Als Geschenk erhielt er einen „Pilzexpertenkoffer“ mit allerlei nützlichen Dingen für die Pilzpirsch. Nicht zuletzt wurde auch dem Bgm. Herrn Fröhlich ein Präsent für seine Unterstützung des Pilzvereins überreicht. „Von der Natur fasziniert“ war der Titel des Buches. Herr Dr. Pfeuffer konnte als Herausgeber dann auch gleich eine persönliche Widmung in sein Werk schreiben. Es war ein kleiner Dank für die Hilfe, die uns die Stadt Königsbrunn u.a. in Form von Fachliteratur zukommen lässt.

desc desc
Bild 3: Buchübergabe an den Vorsitzenden Günther Groß und Gratulation für 25 Jahre Vorstandsarbeit
Bild 4: Herr Bgm. Fröhlich nimmt sein Geschenk entgegen

desc desc
Bild 5: Dr. Pfeuffer ist sichtlich erfreut
Bild 6: Susanne Lechler verzauberte die Zuhörer mit ihrer Stimme

 Zum Abschluß des offiziellen Teiles erfreute Susanne Lechler die Zuhörer mit dem Lied „Hoffnung“, dessen Text in einigen Passagen gut zu uns passte. Mit melancholischen Weisen auf der Panflöte entführte uns Dr. Christoph Hahn nach Rumänien. Abschließend ließen wir das Vereinsjahr mit guten Gesprächen und einer Vorankündigung, dass 2008 wieder eine große Pilzausstellung im Botanischen Garten Augsburg geplant ist, ausklingen.

Günther Groß

 






 

Bookmark and Share