NANU Wanderung am 9.5.2009: Wolfszahnau


 

 

Führung:  Fritz Frank und Günther Groß
Teilnehmer:  An der Wanderung nahmen 20 Personen teil.
Wetter:  sonnig, Temperaturen um 22°
Exkursionsgebiet:  D-BY-Reg.-Bez. Schwaben, LK Augsburg, Augsburg, Wolfzahnau
Höhe über NN: 465 m
Messtischblatt: 7631/1.2.1.4
Standort:  Die Wolfzahnau ist ein Landschaftsschutzgebiet mit dem Status eines Naturschutzgebietes aufgrund einer Verordnung der Stadt Augsburg. Das Gebiet umfasst 76 Hektar
Baum- und Straucharten: Der Baumbestand besteht aus typischen Auwaldgehölzen wie Birke, Grau-Erle, Spitz-Ahorn, Berg-Ahorn, Feld-Ahorn, Esche, Pappel, Berg-Ulme, verschiedene Weiden und wenige Fichten und Wald-Kiefern.

 

Bericht:

Die Pilzsaison ging endlich wieder los, das zeigte die große Anzahl der Teilnehmer. Im ersten Teil unserer Exkursion ging es lechaufwärts an die Hänge des Altwassers. Dort hatten wir auch gleich die ersten Speisemorcheln entdeckt, allerdings schon überaltert. Für uns spielte dies aber keine Rolle, weil wir in diesem Gebiet nur kartieren können. Die Naturschutzverordnung verbietet das Sammeln. Der zweite Teil unserer Wanderung führte uns flußabwärts, wo wir im verrotteten Laub dann die ersten Maipilze fanden. Im weiteren Verlauf wurden die Wege immer enger und fast undurchdringlich und beschwerlich. Um so größer war dann die Freude als uns ein mächtiger frischer Schwefelporling entgegen leuchtete. Das war ein wunderbares Fotoobjekt. Als wir auf dem Rückweg dann noch eine Fingerhutverpel und Käppchenmorchel ausmachten, war die Fundliste an Frischpilzen komplett.

Günther Groß

Bilder:

desc desc
Bild 1: Die Gruppe der Pilzfreunde und NANU Interessierten Bild 2: Manchmal war das Durchkommen gar nicht so leicht
desc desc
Bild 3: Schwefelporling ganz frisch Bild 4: Ein lohnendes Fotoobjekt
desc desc
Bild 1: Der Zunderschwamm Bild 2: Die Speisemorchel
 
Fundliste

Gattung Art Deutscher Name
1 Calocybe gambosa Maipilz
2 Coprinus disseminatus Gesäter Tintling
3 Fomes fomentarius Echter Zunderschwamm
4 Fomitopsis pinicola Rotrandiger Baumschwamm
5 Laetiporus sulphureus Schwefelporling
6 Marasmius cohaerens Hornstieliger Schwindling
7 Morchella esculenta Speise-Morchel
8 Morchella gigas Käppchen-Morchel
9 Morchella conica Spitz-Morchel
10 Mycena acicula Orangeroter Helmling
11 Pluteus romellii Gelbstieliger Dachpilz
12 Polyporus badius Schwarzroter Porling
13 Trametes versicolor Schmetterlings-Tramete
14 Verpa conica Fingerhut-Verpel
Bookmark and Share