...
Pilzverein Augsburg Königsbrunn
Pilzverein Augsburg Königsbrunn
Aus Liebe zur Natur und zum Schutz unserer Pilze
Aus Liebe zur Natur und zum Schutz unserer Pilze

Liebe Pilzfreunde!

Die Pandemie hat uns immer noch fest im Griff. Derzeit finden keine Veranstaltungen statt.

Bitte beachten Sie die Hinweise in den Medien

 

Wanderung in Breitbrunn am 03. Oktober 2020


 
Führung:  Tobias Luschner
Teilnehmer:  14 Personen 1 Hund
Wetter:  10°C
Exkursionsgebiet:  MTB 7932/44
Standort:  Mischwald / Kalkbuchenwald
   

Bericht:

Immer wieder nehmen die Mitglieder des Pilzverseins auch längere Anreisen in Kauf, um Pilzvorkommen in anderen Regionen ins Visier nehmen zu können. Fast alljährlich finden sich so Pilzliebhaber aus dem Augsburger Raum auch in der Ammersee-Region ein.  Die Wälder sind in diesem Bereich allesamt für wenig alltägliche Arten gut.

Auch bei dieser Exkursion im Kalkbuchenwald konnten fast im Minutentakt interessante Funde gemacht werden. Der Wald erwies sich zudem als erfreulich unaufgeräumt. Nebst großen Mengen an Schwefelköpfen konnten wir daher etwa den Dornigen Stachelbart (Hericium cirrhatus), den Leuchtenden Weichporling (Pycnoporellus fulgens) und zahlreiche Gruppen wunderschöner Beringter Schleimrüblinge (Oudemansiella mucida) auf morschem Holz finden. Ansonsten stachen nebst vielen unterschiedlichen Schleierlingen Funde des Dottergelben Schönkopfs (Calocybe chrysenteron), des Zinnoberroten Körnchenschirmlings (Cystodermella cinnabarina) und dem Rosahütiger Purpur-Röhrling (Rubroboletus rhodoxanthus) hervor.

Insgesamt sprang eine recht ansprechende Fundliste heraus und auch für Speisepilzsammler gab es ein zufriedenstellendes Angebot.

Tobias Luschner

Bilder:

thumb thumb
 Begrüßung und Wegbeschreibung durch Günther Groß
 Gratulation - die 100tersten Mitglieder
thumb
thumb
 Dorniger Stachelbart
 Leuchtender Weichporling
thumb
thumb
 Grubiger Milchling
 Gelbfuchsiger Tellerling
thumb
thumb
 Zinnoberbrauner Körnchenschirmling
 Rosahütiger Purpur-Röhrling
thumb
thumb
 Zunderschwamm
 Tobias bei der Bestimmungsarbeit
thumb
thumb
 Birnenstäubling
 Faltentintling
thumb
thumb
 Merkmale und der Geruch ist entscheidend
 alle unsere Pilzfunde


Fundliste:

Nr. Gattung Art Deutscher Name
1 Amanita citrina  Gelber Knollenblätterpilz 
2 Amanita muscaria  Fliegenpilz
3 Amanita phalloides Grüner Knollenblätterpilz
4 Apioperdon pyriforme Birnenstäubling
5 Calocybe  chrysenteron Dottergelber Schönkopf
6 Clitocybe  odora  Grüner Anis-Trichterling 
7 Clitopilus  prunulus  Mehlräsling
8 Coprinopsis atramentaria Faltentintling
9 Cortinarius cliduchus Gelbgegürtelter Schleimkopf
10 Cortinarius delibutus Blaublättriger Schleimfuß
11 Cortinarius splendens  Schöngelber Klumpfuß 
12 Cortinarius violaceus Dunkelvioletter Dickfuß
13 Cystodermella cinnabarina Zinnoberbrauner Körnchenschirmling
14 Cystodermella granulosa Rostroter Körnchenschirmling
15 Daedaleopsis  confragosa Rötende Tramete 
16 Fomes  fomentarius  Zunderschwamm 
17 Fomitopsis  pinicola  Rotrandiger Baumschwamm 
18 Gloeophyllum  odoratum  Fenchelporling 
19 Gymnopus  confluens Knopfstieliger Rübling
20 Hericium cirrhatum Dorniger Stachelbart
21 Hydnum  repandum  Semmel-Stoppelpilz 
22 Hygrophorus  discoxanthus  Verfärbender Schneckling 
23 Hygrophorus  eburneus Elfenbein-Schneckling
24 Hypholoma  fasciculare  Grünblättriger Schwefelkopf
25 Hypholoma  lateritium Ziegelroter Schwefelkopf
26 Infundibulicybe gibba Ockerbrauner Trichterling
27 Inocybe corydalina Grünbuckeliger Risspilz
28 Inocybe maculata Gefleckter Risspilz
29 Inocybe  fraudans Birnen-Risspilz
30 Laccaria  amethystina Violetter Lacktrichterling 
31 Laccaria  laccata  Rötlicher Lacktrichterling
32 Lacrymaria lacrymabunda Tränender Saumpilz
33 Lactarius  blennius  Graugrüner Milchling 
34 Lactarius  deterrimus  Fichtenreizker 
35 Lactarius  pallidus Fleischblasser Milchling
36 Lactarius  pterosporus Flügelsporiger Milchling
37 Lactarius  salmonicolor Weißtannen-Reizker, Lachsreizker
38 Lactarius  scrobiculatus  Grubiger Fichten-Milchling 
39 Lactarius  torminosus Birken-Milchling
40 Lactarius  uvidus Klebriger Violett-Milchling
41 Leccinum  scabrum  Gewöhnlicher Birkenpilz, "Kapuzinerpilz", "Geißpilz"
42 Leccinum  versipelle Birken-Rotkappe
43 Lepiota aspera Spitzschuppiger Schirmling
44 Lyophyllum  decastes Büschel-Rasling
45 Macrolepiota  procera  Parasol 
46 Marasmius  wynneae Violettlicher Schwindling
47 Mycena  pura  Rettich-Helmling 
48 Mycena  rosea  Rosa Rettich-Helmling 
49 Oudemansiella  mucida Beringter Schleimrübling
50 Paxillus involutus  Kahler Krempling
51 Piptoporus  betulinus  Birkenporling 
52 Pleurotus  ostreatus Austernseitling
53 Pluteus  cervinus  Rehbrauner Dachpilz 
54 Polyporus alveolaris Wabenporling
55 Postia subcaesia Fastblauer Saftporling
56 Pterula  multifida Weißliche Borstenkoralle
57 Pycnoporellus fulgens Leuchtender Weichporling
58 Rhodocybe nitellina Gelbfuchsiger Tellerling
59 Rubroboletus rhodoxanthus Rosahütiger Purpur-Röhrling
60 Russula  aeruginea Grasgrüner Birken-Täubling
61 Russula  foetens  Stink-Täubling 
62 Russula  mairei Buchen-Spei-Täubling
63 Russula  nigricans  Dickblättriger Schwarztäubling 
64 Russula  romellii Weißstieliger Ledertäubling
65 Russula  xerampelina Roter Heringstäubling
66 Suillellus luridus  Netzstieliger Hexenröhrling 
67 Trametes  versicolor Schmetterlings-Tramete
68 Tricholoma  inamoenum Lästiger Ritterling
69 Tricholoma  sulphureum  Schwefelritterling 
70 Xerula  radicata Wurzelnder Schleimrübling
71 Xylaria  hypoxylon  Geweihförmige Holzkeule 
72 Xylaria  polymorpha  Vielgestaltige Holzkeule