...
Pilzverein Augsburg Königsbrunn
Pilzverein Augsburg Königsbrunn
Aus Liebe zur Natur und zum Schutz unserer Pilze
Aus Liebe zur Natur und zum Schutz unserer Pilze

Liebe Pilzfreunde!

Für den Besuch unserer Vereinsabende und Exkursionen gelten die aktuellen Corona Regeln

Wanderung in der Königsbrunner Heide am 11. Juni 2022


 
Führung:  Fritz Frank
Teilnehmer:  15 Personen
Wetter:  sonnig, 23° C
Exkursionsgebiet:  MTB 7731/12
Standort:  Heideflächen, Halbtrockenrasen, Kalk-Magerrasen

 

Bericht:

Bei Sonnenschein querten wir zunächst die sogenannte Hasenheide. Außer einer Reihe von interessanten Pflanzen fanden wir auch einige Pilze, den Goldmistpilz, einige Nelkenschwindlinge (bilden gerne Hexenringe und sind essbar) und eine kleinere Art von Bovist. Auch eine botanische Exkursion ohne Pilze ist nicht denkbar! Auf der Zentral Heide blühten zwar noch keine Sumpf-Gladiolen, aber die ersten Klebrigen Leine, die zusammen mit Gladiolus palustris und der Ästigen Graslilie erscheinen werden. Von unseren Orchideen blühten noch die Fliegen- und die Hummel-Ragwurz und die meist als letzte auf unseren Heiden blühende Mücken-Händelwurz. Gegen Schluss unserer Wanderung suchten wir die leicht kenntlichen rot-schwarzen Streifenwanzen auf dem Berg-Laserkraut, wie immer, nicht vergeblich. Die lieben diese großen Doldenblüten.  Da die Zeit schon fortgeschritten war, wählten wir den direkten Weg zum Parkplatz, nicht ohne  noch am Wegrand nach Pflanzen und Pilzen Ausschau zu halten.

 

Fritz Frank

Bilder:

desc desc
 Begrüßen von Günther Groß und Fritz Frank  Nelken-Schwindling
desc desc
 Was hat Günther gefunden? Warzenwolfsmilch
desc desc
Östlicher Wiesen-Bocksbart  Echter Baldrian
desc desc
Östlicher Wiesen-Bocksbart, (Riesen-  Pusteblume)  Wiesen-Salbei
 
desc desc
 Rauher Alant  Wiesen-Glockenblume
desc desc
 Sonnenröschecn  Weidenblättriges Ochsenauge
desc desc
Schillergras Mückenhändelwurz

 

 

Fundliste Pflanzen:

Anzahl Gartung Art Deutscher Name
1 Achillea millefolium agg. Wiesen-Schafgarbe
2 Alliaria petiolata Knoblauchsrauke
3 Anthyllis vulneraria Echter Wundklee
4 Asperula cynanchica Hügelmeister
5 Asperula tinctoria Färber-Meier
6 Biscutella laevigata Gew. Brillenschötchen
7 Briza media Zittergras
8 Buphthalmum salicifolium Weidenblättriges Ochsenauge
9 Campanula pratense Wiesen-Glockenblume
10 Centaurea jacea agg. Artengruppe Wiesen-Flockenblume
11 Centaurea scabiosa Skabiosen-Flockenblume
12 Cornus suecica Schwedische Hartriegel
13 Dactylis glomerata Gewöhnliches Knäuelgras
14 Dianthus carthusianorum Kartäuser-Nelke
15 Echium vulgare Gewöhnlicher Natternkopf
16 Equisetum ×meridionale Südlicher Schachtelhalm
17 Equisetum ×trachyodon Rauer Schachtelhalm
18 Equisetum variegatum Bunter Schachtelhalm
19 Euphorbia verrucosa Warzenwolfsmilch
20 Filipendula ulmaria Großes Mädesüß
21 Galium mollugo Wiesen-Labkraut
22 Galium verum Echtes Labkraut
23 Geranium pratense Wiesen Storchschnabel
24 Geranium pyrenaicum Pyrenäen-Storchschnabel
25 Geum urbanum Echte Nelkenwurz
26 Gymnadenia conopsea Mücken-Händelwurz
27 Helianthemum cistaceae Sonnenröschen  /  Zistrosengewächs
28 Hieracium pilosella Kleines Habichtskraut
29 Impatiens glandulifera Großes Springkraut, Indisches Springkraut, 
30 Koeleria pyramidata Großes Schillergras
31 Laserpitium siler Berg-Laserkraut
32 Leontodon hispidus Rauer Löwenzahn
33 Linum viscosum Klebriger Lein
34 Lotus maritimus Spargelerbse
35 Ophrys holoserica Hummel-Ragwurz (Blattrosette)
36 Ophrys insectifera Fliegen-Ragwurz
37 Orchis ustulata Brand-Knabenkraut
38 Pastinaca  sativa Wiesen-Pastinak
39 Pentanema hirtum Rauer Alant
40 Peucedanum oreoselinum Berg-Haarstrang
41 Phyteuma spicatum Ährige Teufelskralle
42 Potentilla erecta Blutwurz, Aufrechtes Fingerkraut
43 Prunella vulgaris Gew. Braunelle
44 Resea lutea Gelbe Resede
45 Rhamnus  saxatilis Felsen-Kreuzdorn
46 Rhinanthus alectorolophus Zottiger Klappertopf
47 Rhinanthus  angustifolius Großer Klappertopf
48 Salvia pratensis Wiesen-Salbei
49 Scabiosa canescens Graue Skabiose, Duft-Skabiose
50 Securigera varia Bunte Kronwicke
51 Silene vulgaris Taubenkropf-Leimkraut
52 Thymus praecox Frühblühender Thymian
53 Tragopogon  orientalis Östlicher Wiesen-Bocksbart
54 Trifolium montanum Bergklee
55 Valeriana officinalis agg. Echter Baldrian, Artengruppe Arznei-Baldrian
 
 

Fundliste Pilze in der Wiese:

Anzahl Gartung Art Deutscher Name
1 Bolbitius titubans Goldmistpilz
2 Polyporus varius Löwengelber Porling
3 Langermannia gigantea Riesenbovist
4 Marasmius  oreades Nelkenschwindling
5 Psathyrella  spadiceogrisea Früher Faserling